购彩官方

  • <tr id='8aACkM'><strong id='8aACkM'></strong><small id='8aACkM'></small><button id='8aACkM'></button><li id='8aACkM'><noscript id='8aACkM'><big id='8aACkM'></big><dt id='8aACkM'></dt></noscript></li></tr><ol id='8aACkM'><option id='8aACkM'><table id='8aACkM'><blockquote id='8aACkM'><tbody id='8aACkM'></tbody></blockquote></table></option></ol><u id='8aACkM'></u><kbd id='8aACkM'><kbd id='8aACkM'></kbd></kbd>

    <code id='8aACkM'><strong id='8aACkM'></strong></code>

    <fieldset id='8aACkM'></fieldset>
          <span id='8aACkM'></span>

              <ins id='8aACkM'></ins>
              <acronym id='8aACkM'><em id='8aACkM'></em><td id='8aACkM'><div id='8aACkM'></div></td></acronym><address id='8aACkM'><big id='8aACkM'><big id='8aACkM'></big><legend id='8aACkM'></legend></big></address>

              <i id='8aACkM'><div id='8aACkM'><ins id='8aACkM'></ins></div></i>
              <i id='8aACkM'></i>
            1. <dl id='8aACkM'></dl>
              1. <blockquote id='8aACkM'><q id='8aACkM'><noscript id='8aACkM'></noscript><dt id='8aACkM'></dt></q></blockquote><noframes id='8aACkM'><i id='8aACkM'></i>

                Sammlung der Kalligraphie und Malerei von Wang Xuezhong

                2018-11-09

                Die chinesische Landschaftsmalerei manifestiert eine tiefgründige künstlerische Konzeption, die sich auf die Erfassung spektakul?rer Naturlandschaften konzentriert, und meist mit typisch poetischen Bildern auch den emotionalsten Teil der chinesischen Gefühle und Gedanken. Jeder Mensch umarmt jeden Tag eine gro?e Vielfalt von Gefühlen, die durch Kontemplation in Inspiration umgewandelt werden k?nnen, dann kann Inspiration in verschiedene Richtungentiefgründig und sukzessive in Früchte der Kunstarbeit verwandelt werden. So entsteht die endgültige künstlerische Arbeit.


                Im Forschungsinstitut für künstlerische Leistungen von Wang Xuezhong der Universit?t Tianjin werden die Meisterwerke von Wang Xuezhong, bekannt als Dichter, Maler und Kalligraph, sorgf?ltig aufbewahrt. Er widmete sich der Sch?nheit der Natur durch seine Landschaftsbilder, verfolgte Harmonie und Anmut mit den Blumen- und Vogelbildern, scherzte, warnte und rüttelte mit seinen Figurenbildern auf, verlieh durch die Lackbilder neues Leben und zeichnete den Fu?abdruck des Lebens mit Aquarellen. Er demonstrierte mit ?lgem?lden das wechselhafte Glück des Lebens, drückte l?ngst vergessene, hoch hergehende Gefühle mit durch Tusche aufgespritzten Bildern aus, durchn?sste in tiefer Einsamkeit mit angeh?ufter Tinte, pr?sentierte mit dünnen Linien verführerische Mimik und beschrieb durch direkte Darstellung die breiten und weiten Wege …. Themen Und Techniken konnten ihn nicht davon abhalten, seine reiche Inspiration in Bezug auf die kontinuierlichen Zyklen des Lebens zurückzuhalten.


                In der Neuzeit spezialisierten sich viele Meistermaler auf ein bestimmtes Thema, wie zum Beispiel Xu Beihong, der viele galoppierende Pferde gemalt hat, Qi Baishi, der auf Shrimp-Bilder spezialisiert war, und Huang Zhou, der für seine Esel-Bilder bekannt ist. Neben diesen spezialisierten Themen haben sich diese Meister noch mit anderen Themen besch?ftigt: wie Xu Beihong mit Figurenbildern, die chinesische und westliche Stile kombinieren, Qi Baishi mit Fr?schen und Insekten, die im Gras glücklich leben, sowie Huang Zhou mit Bildern von nationalen Minderheiten usw. Von Wang Xuezhongs Theorien für Malerei l?sst sich allerdings leicht  ablesen, dass er sich dafür sch?mte, den Trends zu folgen, den anderen sogar dem alten ich nachzugehen. In der Landschaftsmalerei von Wang Xuezhong entdeckt man eine gewisse Ruhe und Entschlossenheit, die auf sein grundlegendes Verst?ndnis für die Han-Kultur zurückgehen. Au?erdem resultiert aus seiner Beherrschung der orientalischen und westlicheren Malkunst eine ausgewogene Weichheit. Seine Malerei durchbricht die Verwundbarkeit und Demut vergangener Jahrhunderte und verk?rpert die Mainstream-Kultur von dem konfuzianischen Geist der Aufrechterhaltung des Staates und der Weltordnung. Sie erinnert uns an die Han-Kultur und den chinesischen Geist voller m?nnlicher Sch?nheit.